Bewertung: ★★★★★ (5/5)

Datum des Besuchs: 15. Januar 2024

Megève, ein charmantes Dorf in den französischen Alpen, empfing mich mit offenen Armen und bot eine harmonische Mischung aus natürlicher Pracht, Outdoor-Abenteuern und dem Versprechen luxuriöser Unterkünfte. Unter den vielen Optionen, die diese malerische Umgebung zu bieten hat, stach das Zannier Hotels Le Chalet als unvergessliches Reiseziel hervor. Nur einen Steinwurf von den Skipisten, nicht weit vom Golfplatz Mont d’Arbois und nur einen gemütlichen Spaziergang vom Herzen des Dorfes entfernt gelegen, versprach dieser exquisite Rückzugsort ein außergewöhnliches alpines Erlebnis.

Meine Reise begann mit der Annäherung an Le Chalet. Als ich das Gelände betrat, umgab mich eine Atmosphäre zeitlosen Charmes. Die traditionelle alpine Architektur verschmolz nahtlos mit der beeindruckenden Naturschönheit, die sie umgab. Als ich eintrat, war ich fasziniert von der Designphilosophie, die sich vor mir entfaltete. Der mit rustikalen Anklängen verwobene Minimalismus zelebriert die Unvollkommenheit antiker Gegenstände und den dauerhaften Charme verwitterter Materialien. Die Verwendung reiner, natürlicher Elemente wie Holz und Stein in Kombination mit sorgfältig gefertigten Möbeln und Dekorationen verleiht dem Innenraum sowohl Wärme als auch eine einzigartige Ausstrahlung.

Zannier Hotels Le Chalet begrüßte mich in einem seiner 12 außergewöhnlich geräumigen Zimmer und Suiten, die alle sorgfältig gestaltet wurden, um Komfort und Eleganz in den Vordergrund zu stellen. Meine Suite verfügte, genau wie die anderen, über einen privaten Balkon, der einen Panoramablick auf die majestätischen Berge und das malerische Dorf darunter bot. Das Kingsize-Bett, der einladende Sitzbereich und der gut ausgestattete Arbeitsbereich boten ausreichend Platz für Entspannung und Produktivität. Das Badezimmer, ausgestattet mit einer großen Badewanne und einer separaten Dusche, fühlte sich wie meine persönliche Wohlfühloase an.

Eines der herausragenden Merkmale von Le Chalet war sein Engagement, den Komfort eines großen Gästehauses zu bieten. Das Gourmetrestaurant La Ferme de Mon Père war mit einem Wort außergewöhnlich. Die Speisekarte präsentierte saisonale Zutaten von den besten Produzenten der Region und nahm mich mit auf eine gastronomische Reise, die der Natur und dem Alpenraum großen Respekt zollte. Das Frühstück bestand aus einer köstlichen Auswahl an frisch gebackenem Gebäck, reifen Früchten, exquisiten Bergmilchprodukten und fachmännisch zubereitetem Aufschnitt.

Der Wellnessbereich im Le Chalet war ein Zufluchtsort, in dem ich mich entspannen und neue Energie tanken konnte. Mit einem Swimmingpool, einer Sauna, einem Dampfbad und Behandlungsräumen bot es einen ruhigen Rückzugsort nach einem Tag beim Skifahren oder Erkunden. Die Signature-Massagen, ausschließlich mit Produkten von Dr. Barbara Sturm, waren ein wahrer Genuss für meine Sinne.

Was Le Chalet wirklich auszeichnete, war die Möglichkeit privater Cottages. Das Highlight war das dritte Chalet, ein weitläufiger, 750 m² großer privater Zufluchtsort. Es verfügte über acht wunderschön eingerichtete Zimmer, einen geräumigen Wohnbereich mit einem einladenden Kamin, ein Spa, einen Vorführraum und ein eigenes Spielzimmer für Kinder. Dieser Rückzugsort bot unvergleichlichen Luxus und Privatsphäre und schuf einen Zufluchtsort für diejenigen, die ein exklusives Alpenerlebnis suchen.

Während meines gesamten Aufenthalts sorgte das engagierte und zuvorkommende Personal im Le Chalet dafür, dass ich mich rundum verwöhnt fühlte. Ob ich einen Aperitif am knisternden Kaminfeuer genoss, mich mit Gourmetgerichten verwöhnte oder mir revitalisierende Spa-Behandlungen gönnte – das Erlebnis war einfach außergewöhnlich.

Während der Wintersaison organisiert das Hotel Skipässe, stellt Skiausrüstung zur Verfügung und organisiert Skikurse. Ganz gleich, ob die Gäste im Hotel Skier ausleihen oder ihre eigenen Skier mitbringen, im Skichalet wird alles mit Sorgfalt gehandhabt. Das Hotel kann Ihnen auch bei der Planung abenteuerlicher Heliskiing-Ausflüge oder der Organisation von Transfers zu anderen Resorts behilflich sein.

Für diejenigen, die mit dem Flugzeug anreisen, steht auf Anfrage ein Flughafentransfer zur Verfügung. Zannier Hotels Le Chalet stellte seinen Gästen sowohl Innen- als auch Außenparkplätze zur Verfügung. Während der Wintersaison standen mir die Fahrer und das Outdoor-Team des Hotels für Transfers zu den Pisten oder zur Erkundung des Dorfes in luxuriösen Fahrzeugen zur Verfügung.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Zannier Hotels Le Chalet ein wahres Juwel im Herzen der französischen Alpen ist. Die nahtlose Mischung aus alpinem Charme, minimalistischem Design, exquisiter Küche und tadellosem Service schuf ein Erlebnis, das mir für immer in Erinnerung bleiben wird. Egal, ob Sie ein Paar sind, das einen romantischen Kurzurlaub sucht, oder eine Familie, die auf der Suche nach einem ruhigen Zufluchtsort ist, Le Chalet ist die perfekte Wahl. Ich kann diese Oase der Ruhe wärmstens und vorbehaltlos empfehlen.

Zannier Hotels Le Chalet heißt Gäste das ganze Jahr über willkommen und bietet auf Anfrage und je nach Verfügbarkeit den gesamten Komplex zur Miete an.

Sommersaison: 22. Juni 2023 – 10. September 2023
Wintersaison: 15. Dezember 2023 - 2. April 2024

Adresse 367 Rte du Crêt, 74120 – Megève, Frankreich
Hotel-Website: zannierhotels.com/lechalet